Stellungnahme des Entwicklungshilfeklubs zu den Oxfam-Vorfällen

Februar 2018

In den vergangenen Wochen wurde in den Medien über das Fehlverhalten von einigen Mitarbeitern, die für Katastropheneinsätze von Oxfam engagiert worden waren, berichtet und dabei Fragen bezüglich Verantwortung und Mitschuld unserer britischen Partner-Organisation aufgebracht.

Oxfam hat uns umgehend über die Vorfälle informiert und klar Stellung bezogen, dass derartige Vorfälle   inakzeptabel sind und in keinster Weise toleriert werden. Eine sofortige lückenlose Aufarbeitung wurde angekündigt. Darüber hinaus werden verbesserte Maßnahmen und Kontrollmechanismen erarbeitet, um  Missbrauch vorzubeugen und Sicherheit zu gewährleisten.

Der Entwicklungshilfeklub arbeitet seit 40 Jahren mit Oxfam partnerschaftlich zusammen. Gemeinsam konnten Projekte in über 20 Ländern erfolgreich verwirklicht werden. Im ständigen Arbeitskontakt und bei Besuchen in den Einsatzgebieten lernten wir die Kompetenz und Seriosität der verantwortlichen MitarbeiterInnen und der Organisation im Allgemeinen kennen und schätzen.

Die Zusammenarbeit zwischen Oxfam und dem Entwicklungshilfeklub soll, getragen durch ein hohes Maß an gegenseitiger Wertschätzung und Vertrauen, auch in Zukunft dazu beitragen, dass Menschen sich aus unwürdigen Lebensumständen befreien können.

Zur Webseite von Oxfam

Top
Mein Spendenkorb

Wenn Sie mehrere Projekte unterstützen möchten, können Sie diese hier sammeln.
Zur Projektsuche.