Ehrenamtliche

Traute Sterba

Buchhaltung

Warum ich seit einigen Jahren in der Spenden-Buchhaltung im Klub arbeite?
Nein, nein, nicht wegen der „Pensionsflaute“, da wird mir die Zeit ohnehin zu kurz. Es ist etwas anderes, etwas „Alternatives“. Früher habe ich als Chefsekretärin mitgeholfen, „shareholder-values“ zu produzieren. Und jetzt bin ich in der glücklichen Lage, etwas Sinnvolles für Menschen, denen es schlecht geht, und damit auch für mich zu tun. „Carpe diem“ – das ist offenbar nur ein Spruch für Privilegierte. Es gibt Menschen, deren Leben nur aus Überleben besteht. Hier einen Ausgleich zu schaffen, ist wohl unsere Aufgabe. Und noch ein Grund: mir gefallen die vielen unterschiedlichen Leute, die im Klub mitarbeiten.

Top
Mein Spendenkorb

Wenn Sie mehrere Projekte unterstützen möchten, können Sie diese hier sammeln.
Zur Projektsuche.