Zum Tod lachen 2018

Montag, 3. Dezember 2018 um 19.30 Uhr im Globe Wien

„Solange auf dieser Welt Menschen verhungern und verdursten, solange nicht jede und jeder Zugang zu Bildung und Ausbildung hat, solange sollten wir wissen, was wir zu tun haben.“
Aus diesem Grund lud Schauspieler und Kabarettist Werner Brix zum 11. Mal in der Vorweihnachtszeit zum Benefizabend Zum Tod lachen ein.

Folgende Künstlerinnen und Künstler sorgten für einen unterhaltsamen und kurzweiligen Abend:

Michael Niavarani
Joesi Prokopetz
Nadja Maleh & Band
Die Kernölamazonen
BlödZinger

Gastgeber und Moderator: Werner Brix

„Zum Tod lachen“ 2018 unterstützte wieder ein Dorf in Indien

Die Familien von Dadidibba Colony sind Angehörige der ethnischen Minderheit der Yanadi und werden von der Gesellschaft stark benachteiligt.

Mit dem Wenigen, das die Familien besitzen haben sie sich kleine Hütten aufgebaut, welche während des Monsuns jedoch keinen Schutz vor Regen und Wind bieten.

Durch die Benefizveranstaltung „Zum Tod lachen“ wurden die finanziellen Mittel für den Bau des neuen Dorfes DADIDIBBA COLONY aufgebracht werden: 30 Familien im südindischen Bundesstaat Andhra Pradesh haben dadurch ein neues und sicheres Zuhause erhalten. Stabile Häuser und eine gestärkte Dorfgemeinschaft bedeuten neue Perspektiven für die Zukunft und ein menschenwürdiges Leben (Projekt 3133).

Nähere Informationen finden Sie unter auch unter www.zum-tod-lachen.at.

Top
Mein Spendenkorb

Wenn Sie mehrere Projekte unterstützen möchten, können Sie diese hier sammeln.
Zur Projektsuche.