Nothilfe für Geflüchtete

Erstversorgungsmaßnahmen für ukrainische Geflüchtete

WO: Ukraine
WAS: Flucht Katastrophe 
Projekt: 367

Seit 24. Februar 2022 sind die Menschen in der Ukraine mit unvorstellbarem Leid und eskalierender Gewalt konfrontiert. Tausende Menschen haben Hals über Kopf ihre Heimat verlassen um sich und ihre Kinder in Sicherheit zu bringen. Viele von ihnen sind ohne Essen und ausreichend warmer Kleidung auf der Flucht, haben keine sichere Unterkunft und müssen in der Kälte durchhalten.

Wo
Ukraine
Wann
Projektstart: März 2022
Wieviel
Mikro:  100 Euro

Ermöglichen Sie Erstversorgungsmaßnahmen für Geflüchtete. Frei wählbarer Betrag, z.B. 100 Euro

 

Anteilstein: 50 Euro

Dringend benötigte Hilfe

Gemeinsam mit unserer Partnerorganisation Oxfam und deren lokalen Partnern möchten wir die Menschen mit dem Nötigsten unterstützen: sowohl jene, die sich bereits über die Grenze in Sicherheit bringen konnten, als auch jene, die als Binnenvertriebene in der Ukraine ausharren müssen.

Unser Beitrag

Mit Ihrer Spende können Sie dazu beitragen, Menschen mit lebensnotwendigen Gütern wie Lebensmitteln, Trinkwasser und warmer Kleidung zu versorgen. Zudem sollen speziell auf die Bedürfnisse von Frauen und Mädchen ausgerichtete Hygienepakete verteilt werden.

Der Entwicklungshilfeklub engagiert sich üblicherweise für Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Jedoch können und wollen wir nicht wegschauen, wenn vor unserer Haustüre eine so große Tragödie geschieht, wie derzeit in der Ukraine.

Wir bitten Sie daher dringend um Ihre Spenden, um die Erstversorgung der Geflüchteten in dieser furchtbaren Zeit der Ungewissheit zu ermöglichen. Jeder Beitrag hilft!

Projektspende
Wo: - Was: - Projekt:

Förderbeitrag zur Unterstützung des Entwicklungshilfeklubs

Alle Projektspenden leiten wir zu 100% in das jeweilige Projekt weiter. Um dies tun zu können, bitten wir um Ihren Förderbeitrag, der die Arbeit des Entwicklungshilfeklubs ermöglicht. Ihr Förderbeitrag ist steuerlich absetzbar.

Alternativ können Sie dieses Projekt auch mit unseren Weihnachtsbillets unterstützen.

Weihnachtsbillet

Mit diesem Billet um 10 Euro erhält ein Familienmitglied ein "Ernährungspaket" mit Saatgut und Schulungen.

Weihnachtsbillet

Mit diesem Billet um 20 Euro erhalten zwei Familienmitglieder je ein "Ernährungspaket" mit Saatgut und Schulungen.

Weihnachtsbillet

Mit diesem Billet um 30 Euro erhalten drei Familienmitglieder je ein "Ernährungspaket" mit Saatgut und Schulungen.

Weihnachtsbillet

Mit diesem Billet um 50 Euro erhält eine Familie ein "Ernährungspaket" mit Saatgut und Schulungen.

Weihnachtsbillet

Mit diesem Billet um 100 Euro erhalten zwei Familien je ein "Ernährungspaket" mit Saatgut und Schulungen.

Weihnachtsbillet

Mit diesem Billet erhalten Familien "Ernährungspakete" mit Saatgut und Schulungen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass bei allen Zahlungssystemen außer EPS bei uns Spesen anfallen. Wenn Sie uns helfen wollen Kosten zu sparen und es für Sie möglich ist, bitten wir um Ihre online-Spendenzahlung per EPS

Geschenkinfo

Sie erhalten in den nächsten Tagen eine E-Mail mit einer Geschenks-Urkunde als PDF-Datei.

Spendenabsetzbarkeit

Wenn Sie Ihre Spende von der Steuer absetzen möchten, geben Sie bitte Ihre Adresse an, damit wir Ihre Spende eindeutig zuordnen können.

Ab 2017 sind wir vom Gesetzgeber her verpflichtet, den Gesamtbetrag Ihrer Spenden, Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihr Geburtsdatum dem Finanzamt zu übermitteln. Bitte tragen Sie Ihre Daten in die entsprechenden Felder ein:

Top
Mein Spendenkorb

Wenn Sie mehrere Projekte unterstützen möchten, können Sie diese hier sammeln.
Zur Projektsuche.