März 2022

ZUM TOD LACHEN ist eine seit 2008 jährlich stattfindende Benefizveranstaltung des Schauspielers und Kabarettisten Werner Brix und seinen KünstlerkollegInnen zu Gunsten des Entwicklungshilfeklubs. Namhafte KünstlerInnen wie Erwin Steinhauer, Josef Hader, Lukas Resetarits, Karl Markovics, Paul Gulda, Andreas Vitasek, Kernölamazonen, Nadja Maleh und viele weitere, traten bisher unentgeltlich auf und bereiten den BesucherInnen jährlich einen wunderbar unterhaltsamen Abend.

Trinkwasserversorgung für 130 Kindergartenkinder in Uganda

Dank der Unterstützung unserer SpenderInnen erhalten die Kinder sowie ihre Familien Zugang zu sauberem Trinkwasser und können sich vor dem Covid-19 Virus schützen.

Buchvorstellung: „schmiegt sich fremdem an“

Buchpräsentation zum Weltwassertag. Ein interdisziplinäres Kunstbuch für alle, die das Wasser lieben und schätzen.

Bühnenprojekt „Durchreisende“ unterstützt ukrainische Geflüchtete

Dietmar Gnedt und die Künstlerinnen des Bühnenprojektes spielten pro bono und spendeten alle Einnahmen für unser Projekt 367 für ukrainische Geflüchtete.

Theater muss sein

Am 24.03.2022 ist die Premiere einer neuen Inszenierung von Schaffers AMADEUS im Theater-Center-Forum, bei der wir für den Zugang zu Bildung für Frauen und deren Töchter in Äthiopien sammeln dürfen.

Mahlzeiten gesichert für die Schulkinder in Uganda

Dank der wertvollen Unterstützung unserer SpenderInnen bekommen 250 Schulkinder der Daystar Junior School in Uganda jeden Tag ein Frühstück und ein warmes Mittagessen, was eine große Erleichterung für die armutsbetroffenen Familien darstellt.

Andrea Eckert engagiert sich für ukrainische Geflüchtete

Andrea Eckert hatte mit ihrem neuen Stück „Rose“ am 12.3. im wunderschönen Theater „Nestroyhof Hamakom“ Premiere und wir durften für ukrainische Geflüchtete sammeln.

Bericht Indien: Ein sauberer Ort

Dank unserer Spenderinnen und Spender konnten insgesamt 65 Kompostwurm-Latrinen für 65 Familien im südindischen Dorf Nanjamugathu-Vazhkai errichtet werden.

Bericht Haiti: „Nothilfe für Erdbebenopfer“

Durch die großzügige Unterstützung unserer SpenderInnen wurden 62.141 Euro aufgebracht. Damit konnten Hilfsgüter und Notunterkünfte sowie Wiederaufbauhilfen finanziert werden.

Zum Tod lachen 2022

Nach 2 Jahren coronabedingter Pause soll es am 29. November wieder soweit sein – beim Benefizkabarett „Zum Tod lachen“  im Globe Theater darf wieder gelacht werden.

„Inequality Kills“ …

Alle vier Sekunden stirbt ein Mensch in Folge von Benachteiligung – Bericht unserer Partner-Organisation Oxfam zum Thema Ungleichheit in der Covid-19 Pandemie.

Top
Mein Spendenkorb

Wenn Sie mehrere Projekte unterstützen möchten, können Sie diese hier sammeln.
Zur Projektsuche.